31.10. | SUSANA SAWOFF

Die Welt durch Susana Sawoffs Augen sehen. Die Zeit scheint still zu stehen. Ein Wimpernschlag für die Zwischenräume, das Atmen, die klingende Stille, das Seufzen. Kindlich verzücktes, feminin sinnliches, ewiges Seufzen. Mit ihrer ersten CD zieht uns die Tochter einer Spanierin und eines Australiers sofort in ihren Bann, von der ersten Sekunde an. Ihre magische Stimme nimmt uns mit in ihre, Welt erzählt uns auf poetisch, nuancierte Weise von den kleinen Details des Lebens, die sonst meist vorüberhuschen und hier einen Augenblick festgehalten werden um die Aufmerksamkeit zu bekommen, die sie schon immer verdient haben. Sparsame Klavierklänge, Kontrabass und rollendes Besenschlagzeug ist alles was nötig ist um den feinen Teppich zu weben auf dem Susanna Sawoffs Stimme fliegt. Sanft jazzig, wohlig soulig, durchzogen von leichtfüßigen Melodien, die ihr zuzufliegen scheinen. Wo sie sonst mit ihren Schwestern Sonia und Monica als „Sawoff Shotgun“ über die Bühne wirbelt, ist sie hier ganz sie selbst, sitzt am Flügel und feilt an ihren Songs, wie andere Tagebuch schreiben, besingt das Leben, das sie liebt und schenkt uns Zeit, die Welt durch ihre Augen zu sehen.
 

31.10.2013
PLATOO PRÄSENTIERT:
SUSANA SAWOFF | Support: tba
20.00 UHR
Generalmusikdirektion, Grieskai 74d, 8020 Graz
Vvk: 10€ (9€), Ak: 12€
Vorverkauf in allen Filialen der Steiermärkischen Sparkasse. Spark7-Ermäßigung.


platoo bedankt sich bei den Förderern: