2012-12-20 | FRÄULEIN GUSTL ODER ICH MUSS AUF DIE UHR SCHAU'N | Die Scherbe

Nach ihrem literarischen Debüt »Die Gegenwart hängt uns schon lang zum Hals heraus« (vertont und gespielt von »Krixi Kraxi und die Kroxn«) bearbeiten »Der Nino aus Wien« und Natalie Eva Ofenboeck nun zwei Klassiker der österreichischen Literaturgeschichte. Sie schlüpfen einander vorlesend in die Rollen von Arthur Schnitzlers »Leutnant Gustl« (1900) und »Fräulein Else« (1924), wählen kurze Passagen aus den monologischen Prosatexten aus, montieren sie neu und verfremden sie, ohne in die Sprache Schnitzlers einzugreifen: Nino Mandl liest die weibliche Rolle, Natalie Ofenböck die männliche, die Dialoge erhalten eine musikalische Fassung und werden teilweise gesungen und die Textfassung des (Hör-)Buches verzichtet auf sämtlich expressive Satzzeichen. Das schafft Distanz zu den Originaltexten und letztlich eine erfrischende zeitgenössische Begegnung zwischen Else und Gustl im Wien hundert Jahre nach Schnitzler. 


 

Musikalische Umrahmung:
Schnitzlerband: Lukas Lauermann, Cello / Raphael Sas, Gitarre / Stefan Sterzinger, Akkordeon www.meerauge.at/ausser_der_reihe_specials/fraeulein-gustl-oder-ich-muss-auf-die-uhr-schaun

Präludium:
Raphael Sas gibt Kostproben seiner neuen CD "Gespenster" zum Besten. www.problembaerrecords.net/artists/problembaer-bands/?tx_sfmusic_pi1%5Buid%5D=15

Mitwirkende:
Natalie Eva Ofenböck - Macht nach Strickdesignausbildung und Modedesignstudium an der Modeschule Wien, der Kunstuniversität Linz und der Royal Academy of Fine Arts, Antwerpen, Mode, Kostüm, Illustration, Grafik, Musik, Text und Gesang. Discographie: Krixi, Kraxi und die Kroxn: Die Gegenwart hängt uns schon lange zum Hals heraus (2012 Problembär Records)

Nino Ernst Mandl - Der Nino aus Wien. Musiker, Liedermacher und Literat. Discographie (Auswahl): Krixi, Kraxi und die Kroxn: Die Gegenwart hängt uns schon lange zum Hals heraus (2012), Der Nino aus Wien: Bulbureal (2012), Schwunder (2011), Down in Albern (2009), The Ocelot Show (2008, alle Problembär Records)

Lukas Lauermann - Instrumentalist & Klanggestalter, Live- und Studiomusiker (Cello, Streicherarrangements und Elektronik), Improvisationskonzepte, Einspielungen und Kompositionen für Theater-, Hörspiel- und Filmmusik. Discographie (Auswahl): Ben Martin: Born Under Dark Skies (CD 2011, Violet Noise Records), Marilies Jagsch: From Ice to Water to Nothing (CD 2010, Asinella Records/Broken Silence), Karl Flanner: Ein Widerstandskämpfer (DVD 2009, Verein für Zeitgeschichten), a life, a song, a cigarette: Black Air (CD 2008, Siluh Records)

Raphael Sas - Songschreiber, Gitarrist und Sänger. Popmusik, Lieder zwischen Leichtigkeit und Melancholie, situativer Lebensfreude und nachdenklicher Reflexion. Gitarrist und Pianist der »Nino aus Wien«-Band. Discographie: Raphael Sas: Gespenster (2012), mob: mob (2010) und Mich kriegt ihr nicht (2008, alle Problembär Records)

Stefan Sterzinger - Sänger, Akkordeonspieler, Konzeptionist. Discographie (Auswahl): Sterzinger Remixed Experience Vol.1 & Vol. 2 (2011, Jhruza Records), Sterzinger Experience: Rock´n Roll (2011, monkey.music), Sterzinger solo: Sterzinger (2008, Radio Österreich1), Franz Franz & The Melody Boys: In Ottokars Irrtum (1992) und Kostbare Miniaturen (1990, beide Pospischil bringt)

20.12.2012
PLATOO PRÄSENTIERT:
"FRÄULEIN GUSTL ODER ICH MUSS AUF DIE UHR SCHAU'N" -
NATALIE OFENBÖCK, NINO ERNST MANDL & SCHNITZLERBAND
20 UHR
Vvk: 10€ (im Büro der Scherbe zu den Bürozeiten zwischen 10 und 16 Uhr) 
DIE SCHERBE, STOCKERGASSE 2, 8020 GRAZ


platoo bedankt sich bei den Förderern: