2012-11-19 | IAN FISHER & THE PRESENT + REVEREND JOHN DELORE

Diese beiden höchst begabten Americana/Indie-Künstler sind inmitten der Vereinigten Staaten aufgewachsen. Doch ihre Lieder voller Geschichten, Poesie und Harmonien brachte sie bei einem illegalen Konzert in einem U-Bahn-Wagen durch New York City im Jahr 2009 zusammen. Und genau die daraus entstandenen Songs und ihre weitläufigen Geister führt sie diesen Herbst nach Europa. Ian Fisher ist dem Grazer Publikum hingegen schon länger ein Begriff. Bekannt ist er für seine ehrlichen Texte, seine erdige, schöne Stimme und die reduzierten und klaren Kompositionen. Er hat an die tausend Songs geschrieben und war während der letzten drei Jahre fast durchgehend auf Tour. Er kommt diesmal im Duo als IAN FISHER & THE PRESENT. Mit im Gepäck kommt Reverend John Delore. Er ist sowas wie die Inkarnation des singenden Geschichtenerzählers. Durch seine sympathische Bühnenpräsenz fällt es ihm leicht das Publikum für sich zu gewinnen und es mit auf eine Reise durch die Welten seiner lyrischen Künste zu nehmen. Nach ausgiebigen US-Touren kommt er zum ersten Mal auf Besuch nach Europa. Und im Zusammenspiel mit Ian Fisher entstehen mit großer Sicherheit wunderbare Hörgenüsse und vielleicht ist auch der ein oder andere Schwank über die New Yorker U-Bahn dabei.

19.11.2012
PLATOO MONTAG IN DER SCHERBE:
IAN FISHER & THE PRESENT + REVEREND JOHN DELORE [usa]
20.45 UHR
AK: 6€
STOCKERGASSE 2, 8020 GRAZ


platoo bedankt sich bei den Förderern: