introducing.... FRANCIS INTERNATIONAL AIRPORT



“And the worst is over” schallt es im Chor vom "Amnesiac". Und tatsächlich war der Band die Erleichterung anzumerken als es endlich vollbracht war - die Aufnahmen zum zweiten Album "In The Woods". Man hatte sich gegeißelt und geschunden die Wochen zuvor. Bereits 2008 offenbarte die vielgepriesene Talentprobe “We Are Jealous. We Are Glass.” das Geschick von FRANCIS INTERNATIONAL AIRPORT für das Spinnen feingliedriger Gitarrenpop-Melodien und deren Einbettung in vielschichtige Arrangements. Trotzdem - noch dichter, noch intensiver sollte das Soundgeflecht auf Album Nr. 2 werden. Deswegen der ganze Stress. Dabei hatten die letzten Veröffentlichungen von Beach House und Grizzly Bear, die lange Zeit im Studio begleitet und immer wieder Mut gemacht. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen - auf In The Woods entpuppen sich die einst so träumerischen FRANCIS INTERNATIONAL AIRPORT als ehrgeizige Tüftler und schufen ein Album das uns noch lange begleiten wird und auf dessen Live-Vorführung wir schon mehr als brennen...

DONNERSTAG 24.11.2011:
CLARA LUZIA [A]
FRANCIS INTERNATIONAL AIRPORT [A]
MARTIN KLEIN [A]

TAGESKARTEN (24./25./26.11.2011) : VVK: 19€, AK: 21€
3-TAGES FESTVALTICKET: VVK: 42€
(Preise exklusive VK-Gebühren, bzw. Spark7-Ermäßigung)
Vorverkauf ab Anfang Oktober in allen Filialen der Steiermärkischen Sparkasse (Spark7-Ermäßigung), Orpheum, Zentralkartenbüro, Ö-Ticket, Theaterkasse.

... ZU DEN KARTEN


platoo bedankt sich bei den Förderern: