2015-03-16 | ALAMEDA (USA)




                  Der Folk-Singer/Songwriter Act ALAMEDA stammt ursprünglich aus dem hohen Umland von Denver, Colorado und sind im Kern: Gitarrist/Sänger Stirling Myles und Cellistin/Sängerin Jessie Dettwiler. Es zog die Band aber nach Portland, Oregon, wo sie schon seit ein paar Jahren ihre musikalische Heimat gefunden haben. Ein wichtiger Bestandteil des kreativen Schaffens ist der kollaborierende und gemeinschaftliche Arbeitsstil im Songwriting-Prozess. Schon beim Debutalbum „Seasons/Specters“ unterstütze ein Kreis von lokalen Musikern den Kern der Band beim Herausarbeiten von Myles‘ anfänglichem Songmaterial. Zur Band gehören inzwischen auch Tim Grimes (Gitarre) und Barra Brown (Schlagzeug).

Am 15. September 2013 veröffentlichten ALAMEDA ihr zweites Album „Procession“ in den USA das auf dem eigenen Label des Sängers erschienen ist. Aufgenommen wurde der Longplayer bei Skyler Norwood in den Miracle Lake Studios, wo die Band ihren gemeinschaftlichen kreativen Ansatz mit weiteren Gastmusikern wie unter anderem: Nate Crockett (Horse Feathers), Multi-Instrumentalist Dan Pisarcik und Schlagzeuger Dan Hunt (Ages and Ages) fortsetzte. „Dieses Album ist ausgesprochen gemeinschaftsorientiert und in gewisser Weise geschah es ganz einfach.“ sagt Sänger Myles. „Es geschah organisch. Ich denke, man kann jedermanns Enthusiasmus spühren.“

ALAMEDA haben sich mittlerweile zu einem der spannendsten Singer/Songwriter Acts aus Portland etabliert. Mit ihren Songs schafften sie es unter anderem auf: NBC's Chuck, PBS, auf unterschiedliche Dokumentation und in das deutsche Nachrichtenfernsehen. Im März 2015 kommt die Band auf Europatournee und veröffentlicht zu diesem Anlass das Album nun auch physisch in Europa. ALAMEDA werden dabei durch Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und den Niederlanden touren.


 
 
 
 
       
Platoo Montag in der Scherbe
ALAMEDA (USA)
16.03.2015
Beginn 20:45
Abendkassa: 7€
Weitere Infos auf www.facebook.com/platoomusic

 


platoo bedankt sich bei den Förderern: