2012-10-08 | Platoo-Montag in der Scherbe | TOO TANGLED [bel]

TOO TANGLED ist ein belgisches Indie-Elektro-Rock Duo, bestehend aus Roeland Vandemoortele (Gesang, Gitarre, Basedrum) und seiner Partnerin in crime Eva Buytaert (Gesang, Violine, Percussion, Gitarre, Samples). Die spannungsvolle Atmosphäre zwischen den beiden lässt sich nur schwer greifen. Wie viel Inszenierung dahinter steckt bleibt unklar. Vor vier Jahren haben sich die beiden in Gent zusammengefunden. Ihr bisher erschienenes Debüt ‘The Magic Got Killed’ wurde vom OOR Magazine [NL] bereits als “Nummer 1 der Underground Top5” betitelt. Mit ‘Where The Echoes Die’ steht nun das oftmals schwierige zweite Album in den Startlöcher, doch TOO TANGLED haben alles richtig gemacht: Ein Tick 80iger trifft TrashRock trifft Elektro. Sexy, catchy und minimalst aggressiv. Parellelen zu The Velvet Underground, The Yeah Yeah Yeahs, The Kills und Nancy Sinatra sind nicht von der Hand zu weisen, aber wer fühlt sich bei solchen Vergleichen nicht geschmeichelt!? Auch bei der Wahl des Produzenten bewiesen TOO TANGLED ein sicheres Händchen und konnten für die Aufnahmen zu ‘Where The Echoes Die’ Ian Davenport gewinnen, welcher bereits mit Bands wie Radiohead, Band of Skulls & Supergrass zusammengearbeit hat. Mit vollstem Körpereinsatz sorgte Roeland für die Finanzierung dieser Produktion und nahm als Versuchsperson an medizinischen Testreihen teil. Ein Einsatz der sich am Ende mehr als lohnte, denn sicherlich ist dem fantastische Sound von ‘Where The Echoes Die’ die Zusammenarbeit mit Davenport zugute gekommen. “Where The Echoes Die” erscheint am 14. September 2012 in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Informationen zu Veröffentlichungen in anderen Ländern folgen.


08.10.2012
PLATOO MONTAG IN DER SCHERBE:
TOO TANGLED [bel]
20.45 UHR
AK: 6€
STOCKERGASSE 2, 8020 GRAZ


platoo bedankt sich bei den Förderern: