2012-03-05 | Platoo-Montag in der Scherbe | JULIA MOTZ [A]




Die 29-jährige gebürtige Klagenfurterin Julia Motz ist eine wahre Newcomerin in der Grazer Szene. Inspiriert durch Künstler wie Shawn Colvin, Joni Mitchell, John Martyn, Janis Ian oder James Taylor ist ihr Songwriting sehr selbstbewusst, zeigt einen starken und eigenwilligen Charakter und wird getragen von einer wirklich tollen Stimme. Kein Wunder, die Jazzhausbildung in Wien hinterlässt ihre Spuren. Ähnlich wie der sehr eigenständige Mix aus Pop-Jazz-Folk, der einen Einblick in ihre ganz besonderen musikalischen Vorlieben gibt und den sie wie eine wohlig-warme Daunendecke hinter sich herschleift. Für jene Momente in denen das Knistern des Lagerfeuers den frühabendlichen Tau vergessen lässt. Gut, sie dabei zu haben. Nur für den Fall der Fälle. Auch wenn das Knistern durch die Anlage unter Garantie wohlig und wärmend genug sein wird... 



Montag, 05.03.2012:
Platoo-Montag in der Scherbe:
JULIA MOTZ [A]
Eintritt: 6€ (Tickets nur an der Abendkassa erhältlich)
weitere Informationen auf www.platoo.at, sowie auf Facebook [Platoo]


platoo bedankt sich bei den Förderern: